· 

Kreativitätstechniken: Warm-Ups für Workshops

Ein Warm Up ist der perfekte Einstieg in einen gemeinsamen Workshop-Tag oder auch für Meetings. Es gibt dutzende davon und wir haben hier einige als Inspiration aufgeführt, die wir schon in Trainings und Workshops verwendet haben. Ein gutes Warm-Up ist in der Lage, eingefahrene Denkweisen zu sprengen und neue Ideen zuzulassen.


Ein Warm-Up kann auch mittendrin für frische Energie sorgen und sie bringen Spaß und Abwechslung in das manchmal gar nicht so einfache kreative Denken :-) 

Ein paar Beispiele für Warm-Ups zum Nachmachen:

Move your name

Jeder Teilnehmer überlegt sich ein Adjektiv, das mit dem gleichen Anfangsbuchstabe wie der eigene Name beginnt. Also beispielsweise der rührende Rainer, die liebende Lisa, der singende Stefan. Dazu passend denken sich die Teilnehmer eine Bewegung aus und stellen sich reihum mit Adjektiv, Name und der ausgedachten Bewegung vor. Jeder im Kreis wiederholt die Beiträge seiner Vorgänger und ergänzt dann um seine eigene Präsentation. Eine sehr wirkungsvolle Vorstellungsrunde, durch die Namen viel besser im Gedächtnis bleiben, da sie mit einer Bewegung und einer Eigenschaft verknüpft sind.

 

Continue the Story

Jeder Teilnehmer bekommt ein Blatt Papier mit einem Satzanfang und ergänzt einen weiteren Satzteil, den er dann an seinen linken Nachbarn weitergibt. Die Blätter werden so oft weitergegeben, wie im Vorfeld vereinbart wurde, zum Beispiel sechs Mal. Danach werden die Ergebnisse im Plenum vorgelesen.

 

Snowball Fight

Jeder Teilnehmer schriebt seine größte Angst in Bezug auf seine eigene Kreativität auf einen Zettel und zerknüllt diesen anschließend. Alle Teilnehmer stehen auf und der Moderator zählt von drei abwärts. Auf eins werfen alle Teilnehmer ihre Bälle durch den Raum. Jeder sucht sucht einen Ball und entfaltet ihn. Klingt die Angst der anderen Person vertraut?

 

Bird Sketching

Jeder Teilnehmer bekommt ein Blatt Papier und malt in den ersten fünf Sekunden ohne auf das Blatt zu schauen eine Kritzelei. Dann wird das Blatt an den linken Nachbarn weitergegeben. In den nächsten Schritten malt jeder Füße, dann einen Schnabel (nach Weitergabe) und zuletzt Augen (nach erneuter Weitergabe) auf das Blatt.

Sie interessieren sich für kreative Workshops?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir gestalten unsere Workshops individuell und spielerisch und verstehen es, Mitarbeiterteams zu Gestaltern zu machen. Sei es, um neue Ideen für die Zusammenarbeit oder Produkte zu gewinnen oder um die interne Kommunikation und Zusammenarbeit nachhaltig zu verbessern. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns.

Kontakt

freiraum Agentur GmbH

Hauptstraße 64-66

69117 Heidelberg

 

Tel: (+49) 06221- 6582604

info@freiraumagentur.de

 

Sitz der Gesellschaft: Heidelberg

Amtsgericht Mannheim: HRB 712099

Geschäftsführung: Lisa O'Connor-The

Get in touch...

Machen Sie den ersten Schritt zu mehr Inspiration & Kreativität für Ihr Unternehmen und rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.