Innovationsmanagement in Unternehmen

Immer mehr Unternehmen fördern die Entwicklung von kreativen Ideen, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch allzu oft versanden die vielen guten Ideen, da es an einer Strategie zur Weiterverwertung dieser Ideen mangelt. 

Damit Ideen zu Innovationen entwickelt werden, muss ein Prozess durchlaufen werden. Hier gibt es unterschiedliche Modelle. Allgemein zusammengefasst besteht ein Innovationsprozess aus folgenden Schritten:

  • Ideengenerierung oder Ideensammlung
  • Ideenbewertung
  • Produktentwicklung
  • Produkttests mit Nutzern
  • Produktmarketing
  • Produktvertrieb

Innovationsmanagement ist Teil der Unternehmensstrategie und bedarf einer kommunikativen Begleitung. Zur Ideenentwicklung, Ideenbewertung, Produktentwicklung und auch für das Testing eignen sich Design Thinking Workshops. Innovationsmanagement umfasst jedoch viel mehr als das. 

Ideen fördern, bewerten und umsetzen

Innovationsmanagement im Unternehmen mit der richtigen Innovationsstrategie

Die systematische Förderung von Innovationen umfasst neben dem kreativen Prozess auch klare Strukturen und Kontrolle. Innovationen können für ganz unterschiedliche Bereiche entwickelt werden.

 

Innovationsmanagement beinhaltet zum einen die Schaffung von Freiräumen und Anlässen, damit gute Ideen entstehen können. Zum anderen müssen die  erforderlichen Rahmenbedingungen gegeben sein, damit Ideen weiter kommuniziert und umgesetzt werden können. Das Innovationsmanagement erfordert strategische Kommunikation, kreativitätsfördernde Angebote und Anreize für Mitarbeiter, ein gemeinsames Werteverständnis, eine offene Unternehmenskultur sowie organisatorische Handlungsfreiräume.

 

Hier einige Beispiele für Innovationstypen / Innovationsfelder ohne Anspruch auf Vollständigkeit: 

  • Produktentwicklung für neue Märkte
  • Verbesserung von Produkten und Services 
  • Verbesserung von Prozessen
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Entwicklung von Vermarktungsideen 
  • ....

Innovationsmanagement mit der richtigen Innovationsstrategie

Eine gute Planung hilft auch beim Innovationsmanagement. Eine Innovation Roadmap orientiert sich an der Unternehmensstrategie und der darauf abgestimmten Innovationsstrategie. Welche Innovationstypen sind gewünscht und welche Ressourcen kann das Unternehmen bereitstellen.


Die Entwicklung der Innovationsstrategie und der Innovation Roadmap erfolgt auf Grundlage von Zielen, Analyse, Bewertung, Planung und Umsetzung. Bei der Analyse von Innovationstypen und Themenfeldern beginnt der kreative Teil. Hier bieten sich Mitarbeiterworkshops, interne und externe Umfragen / Interviews an, um einen Überblick zu erhalten. Wir begleiten Unternehmen kommunikativ beim gesamten Prozess und bieten neben der Beratung auch kreative Workshops zur Ideenfindung, Kommunikationsplanungen und Trainings an. 

 

Der Nutzen von Innovationsmanagement für Unternehmen ist vielfältig:

  • Einbindung der Mitarbeiter erhöht deren Motivation und Identifikation
  • Produkte werden an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet und somit erfolgreicher
  • Prozesse und Wirtschaftlichkeit des Unternehmens werden optimiert
  • "Wir-Gefühl" wird gesteigert und Betriebsklima nachhaltig verbessert
  • Innovationskraft wirkt positiv auf das Image nach innen und außen
  • Stetige Verbesserung und Innovation steigert die Agilität und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens

 

Möchten Sie eine Innovationsstrategie für Ihr Unternehmen entwickeln? Sprechen Sie uns an.

Gerne begleiten wir Sie bei diesem Prozess und auf dem Weg zu mehr Innovationskraft.

Kontakt

freiraum Agentur GmbH

Hauptstraße 64-66

69117 Heidelberg

 

Tel: (+49) 06221- 6582604

info@freiraumagentur.de

 

Sitz der Gesellschaft: Heidelberg

Amtsgericht Mannheim: HRB 712099

Geschäftsführung: Lisa O'Connor-The

Get in touch...

Machen Sie den ersten Schritt zu mehr Inspiration & Kreativität für Ihr Unternehmen und rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.